Book WhatsApp
Houseboat

Kabeljau – ein typischer Speisefisch der venezianischen Küche: Geschichte und Tradition

Verfügbarkeit und Preise
Geschichten

Die Geschichte vom Baccalà Veneto (Kabeljau), vom Ursprung bis hin zu traditionellen Gerichten, die ihn weltweit zu einem Klassiker der italienischen Küche machen.

Kabeljau, oder wie man in Venetien sagt: bacalà, ist ein traditioneller Fisch der venezianischen Küche. Seine Geschichte begann im Jahr 1432, als Pietro Querini, venezianischer Kaufmann und Senator der Republik Venedig, eine Reise auf das Mittelmeer unternahm und dabei einen Schiffbruch in der Nähe der Insel Rost in Norwegen erlitt.

 

Bacalà alla vicentina

 

Die Legende von Pietro Querini und dem Kabeljau in Venetien

Als Pietro Querini nach Flandern aufbrach, wurde er in der Nähe der Meerenge von Gibraltar von einem schweren Sturm überrascht. Trotz der gnadenlosen Wellen und sehr starken Winde gelang es Querini mit 18 seiner Männer, die Insel Rơst in Norwegen zu erreichen. Dort entdeckte er ein bei den Inselbewohnern weit verbreitetes Nahrungsmittel: den Stockfiss (vom niederländischen stokvisch).

Der zu Deutsch genannte Stockfisch ist ein gehäuteter und gesalzener Kabeljau, der monatelang an der Luft getrocknet wird, bis er ganz hart ist.

Auf seiner Rückreise brachte Pietro Querini diesen Lebensmittel mit, der von den Venezianern wegen der Vorzüge und der langen Haltbarkeit sofort geschätzt wurde. Aufgrund dieser Eigenschaften war Stockfisch ideal für lange Reisen über Land und auf See.

Sogar heute ist in Venetien der Begriff Stockfisch noch sehr gebräuchlich.

 

L’isola di Rost in Norvegia dove arrivò Pietro Querini

 

Kabeljau wurde dank Bartolomeo Scappi ein Teil der italienischen Küche

Die Geschichte des Kabeljaus in Venetien nahm im Jahr 1563 eine Wende, als das Konzil von Trient eine gesetzliche zweihunderttägige Enthaltsamkeit von Fleisch durchsetzte und den Stockfisch als magere Alternative vorschlug. Von da an galt der Kabeljau als Hauptnahrungsmittel der armen Bevölkerung und wurde oft mit anderen Arme-Leute-Gerichten wie Polenta in Verbindung gebracht.
Auch Koch Bartolomeo Scappi nahm bacalà in sein Kochbuch auf und verfeinerte den Fisch zu einem italienischen Gericht, das bis heute in der ganzen Welt bekannt ist und geschätzt wird.

Welche traditionellen venezianischen Gerichte werden mit Kabeljau zubereitet?

Heute gilt Kabeljau als traditionelles Gericht der venezianischen Küche, vor allem in den Varianten Baccalà Mantecato und Baccalà alla Vicentina.

Den genauen Ursprung von Baccalà Mantecato kennen wir nicht, aber für die Venezianer gehört Kabeljau in Rahmsauce zu einem Aperitif oder Cicchetto, einem weiteren typisch venezianischen Gericht, einfach dazu. Außerdem besteht das Rezept aus recht simplen Zutaten: Stockfisch, Olivenöl, Knoblauch, Lorbeer, Zitrone, Salz und Pfeffer. Viele Gastronomen fügen auch ein wenig Milch hinzu, obwohl das Originalrezept dies nicht vorsieht.


Baccalà alla Vicentina hat einen festen Ehrenplatz in der venezianischen Kulinarik; sogar so sehr, dass 1987 in der Stadt Vicenza die Bacalà-Bruderschaft gegründet wurde. Dieser Verein widmet sich der Verbreitung dieses antiken Rezepts, das häufig an Heiligabend, Karfreitag und an Freitagen der Fastenzeit zubereitet wird.

 

Il Baccalà mantecato, piatto tradizionale veneto

 

Wo kann man Kabeljau während eines Bootsurlaubs mit Houseboat Holidays Italia essen?

Während des siebentägigen Aufenthalts in Venetien gibt es viele Möglichkeiten, Baccalà Mantecato und Baccalà alla Vicentina entlang der empfohlenen Routen von Houseboat Holidays Italia zu probieren. Entdecken Sie die verschiedenen Rezepte und Gerichte, die zur einzigartigen kulinarischen Tradition von Venetien gehören.
So können Sie auf einer unserer Routen zum Beispiel in den Tavernen der Insel Burano anhalten und die leckersten Cicchetti mit Kabeljau probieren, oder aber in den Trattorien von Chioggia die vielfältigen Varianten von traditionellen Rezepte mit außergewöhnlichen Elementen schlemmen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um jederzeit aktuelle Infos und Tipps zu erhalten.

Stories und Einblicke

HouseBlog

Stories, Inspirationen und Einblicke zur Vorbereitung Ihres Urlaubs an Bord. Filtern Sie nach Kategorien und genießen Sie das Lesen.

Geschichten

August in Friaul-Julisch Venetien: 5 Aktivitäten, die man nicht verpassen sollte!

Entdecke den August in Friaul-Julisch-Venetien mit einem Hausbooturlaub: Natur, Events und Abenteuer erwarten dich in Lignano, Marano, Aquileia und vielem mehr!

Entdecken Sie mehr
Entdecken Sie mehr
Geschichten

Junge Familien: Die 4 Vorteile eines Hausbooturlaubs

Entdecken Sie die Vorteile eines Hausbooturlaubs für junge Familien: Intimität, Ruhe, friedlicher Schlaf und Zeitqualität.

Entdecken Sie mehr
Entdecken Sie mehr
Geschichten

Die Bootsmesse in Venedig: Innovation und Tradition

Die Bootsmesse ist die wichtigste Ausstellung in der maritimen Welt. Kommen Sie und entdecken Sie die Ausgabe 2024.

Entdecken Sie mehr
Entdecken Sie mehr
Geschichten

Die 5 Vorteile eines Hausbooturlaubs für kleine Familien

Fünf Gründe, warum ein Urlaub auf einem Hausboot ideal für kleine Familien ist, von Komfort bis Bequemlichkeit für ein unvergessliches Erlebnis.

Entdecken Sie mehr
Entdecken Sie mehr
Geschichten

Frühling auf einem Boot: Entdecken Sie den Charme des Aprils auf einem Hausboot

April auf einem Hausboot: Genießen Sie das Frühlingserwachen, die Wohltaten der Sonne und eine einzigartige Verbindung mit der Natur in Venetien und Friaul-Julisch-Venetien.

Entdecken Sie mehr
Entdecken Sie mehr
Geschichten

Die 5 Gründe, warum das Fahren eines Hausbootes einfach ist

Hausbootfahren ist ein einzigartiges und überraschend zugängliches Erlebnis. Hier sind 5 Gründe, warum das Fahren eines Hausbootes einfach ist und Spaß macht.

Entdecken Sie mehr
Entdecken Sie mehr
Geschichten

Lust auf Sommer: Warum einen Hausbooturlaub wählen

Der Sommer kommt und es ist bereits Zeit, einen Urlaub zu buchen. Hier sind die Gründe, warum ein Hausbooturlaub ideal ist!

Entdecken Sie mehr
Entdecken Sie mehr
Geschichten

Venetische Ostertraditionen: Ein Zauber aus Wasser und Kultur

Entdecken Sie die venezianischen Ostertraditionen: von der Fugassa bis zu den Bussolai von Burano, erleben Sie ein einzigartiges Ostererlebnis auf einem Hausboot durch Geschichte und Geschmack.

Entdecken Sie mehr
Entdecken Sie mehr
Geschichten

Paar- und Kleinfamilienurlaub: Das einzigartige Hausbooterlebnis

Entdecken Sie romantische Hausbootferien für Paare und kleine Familien. Intime Erlebnisse und bezaubernde Aktivitäten in Venetien und Friaul-Julisch-Venetien.

Entdecken Sie mehr
Entdecken Sie mehr
Geschichten

Vogelbeobachtung im Hausboot: Eine einzigartige Reise in die Natur der venezianischen und friaulischen Lagunen

Vogelbeobachtung ist eine unglaubliche Erfahrung an Bord eines Hausbootes, um die Flora und Fauna von Venetien und Friaul zu genießen.

Entdecken Sie mehr
Entdecken Sie mehr
arrow prev
arrow next

Houseboat Holidays Italia

Ein Erlebnis auf dem Wasser, entlang des langsam fließenden Flusses, fernab von Menschenmassen und Massentourismus.

Katalog Planen Sie Ihren Urlaub

Jetzt den Houseboatkatalog anfordern.

Karten Navigationskarten

Kaufen Sie unsere Karten.

Jetzt kaufen

Houseboat Holidays Italia

Abgelegene Strände, manchmal unbekannte Inselchen, historische Dörfer und Esskultur.

Bleiben Sie dran

Erhalten Sie aktuelle Informationen und Artikel von Houseboat.