Offer WhatsApp
Houseboat

Wie die Schleuse funktioniert: von Leonardo da Vincis Projekt bis heute

Einblicke

Die Erfindung und die Geschichte des Navigationsschlosses, von Leonardo da Vinci bis heute, leicht erklärt.

Die Schleuse, die unter anderem von Leonardo da Vinci erfunden wurde, ist eine großartige Lösung zur Überwindung von Höhenunterschieden in der Schifffahrt. Eine Schleuse ist wie eine Art „Aufzug“ – nur für Schiffe. Diese Schleusen sind oft in Kanälen mit einem unterschiedlich hohen Wasserspiegel zu finden, damit passierende Schiffe und Boote an diesen Stellen hinauf- oder hinunterfahren können. Aber wann und wo genau sind diese Schleusen entstanden?

Die Geschichte der Schleuse: Eine Intuition von Leonardo da Vinci

Die Erfindung der Schleuse wird größtenteils Filippino degli Organi und Aristotile Fioravante zugeschrieben. Diese beiden Architekten aus Bologna nutzten in Viarenna, in der Nähe von Mailand, ein Becken zur Überwindung eines Höhenunterschieds von etwa drei Metern.

Leonardo da Vinci schien hier während seines Aufenthalts in Mailand im Jahr 1482 einen grundlegenden Beitrag geleistet zu haben, wie aus den Entwürfen im „Codex Atlanticus“ hervorgeht. Laut diesen Aufzeichnungen plante er, den Naviglio Martesana mit den anderen Wasserstraßen der Region zu verbinden.

Außerdem nahm Leonardo da Vinci, der zuvor bereits ein Dammsystem entworfen hatte, diverse Verbesserungen am System der beiden Architekten vor. Sein Entwurf beinhaltete zwei Becken, damit die Stadt auch über den Wasserweg durchquert werden konnte, da die Flüsse Adda und Ticino miteinander verbunden sein würden.

Heute wird die Erfindung der Schleuse oft Leonardo da Vinci zugeschrieben, von denen Venedig außerdem eine Dauerausstellung beherbergt, denn sein Projekt ist dasjenige, das noch heute zum Bau der Schleusen verwendet wird.
Diese 600 Jahre alte Geschichte macht die Schifffahrt deutlich unterhaltsamer und dynamischer. Aber wie genau funktionieren die Schleusen?

 

 

Das Kreuz der Schleuse in einfachen Worten erklärt

Die Schleuse bestehen aus zwei Türen, ursprünglich aus Holz, die einen Bereich begrenzen, der als "Fülltank" oder "Reservoir" bekannt ist.
Ist das Tor geöffnet, kann das Schiff in das Becken einfahren. Danach schließt sich das Tor, damit das Becken wie ein Pool isoliert wird. Innerhalb weniger Minuten ändert sich dann der Wasserstand im Becken, indem er nach unten (wenn das Schiff nach unten muss) oder nach oben (wenn das Schiff nach oben muss) geht.
Sobald dann einer der beiden äußeren Wasserstände erreicht ist, wird das zweite Tor geöffnet und die Fahrt kann fortgesetzt werden.

Mit diesem einfachen, aber gleichzeitig recht komplexen Mechanismus der Wasserbautechnik können verschieden hohe Wasserflächen in wenigen Minuten überwunden werden, was für einen angenehmen Zusatz in der Schifffahrt sorgt.

 

 

Welche sind die schönsten Schleusen in Venetien und Friaul-Julisch-Venetien mit Houseboat Holidays Italia?

Bei Flusskreuzfahrten in Venetien und Friaul-Julisch-Venetien mit Houseboat Holidays Italia können verschiedene Schleusen passieren. Auf der Fahrt von Padua nach Venedig durchkreuzen Sie zum Beispiel fünf Schleusen: Noventa Padovana, Dolo, Mira, Moranzani und Strà. Letztgenannte ist von ganz besonderer historischer Bedeutung, da sie eine der ältesten Schleusen Italiens ist. Eine an Ort und Stelle vorhandene Steingravur beweist, dass sie bis ins Jahr 1481 zurückreicht.

Eine weitere wichtige Schleuse, die während einer Schifffahrt anzutreffen ist, befindet sich in Portegrandi. Sie ist die einzige Schleuse im Sile-Park, die eine Einfahrt in die venezianische Lagune ermöglicht.

Alle Routen und Schleusen, die Sie auf unseren einzigartigen und unterhaltsamen Schifffahrt Reisen erleben können, finden Sie in unserem Katalog.

Katalog Anforden

Angebote, Stories, Einblicke

HouseBlog

Angebote, Stories, Inspirationen und Einblicke zur Vorbereitung Ihres Urlaubs an Bord. Filtern Sie nach Kategorien und genießen Sie das Lesen.

Geschichten

Kabeljau – ein typischer Speisefisch der venezianischen Küche: Geschichte und Tradition

Die Geschichte vom Baccalà Veneto (Kabeljau), vom Ursprung bis hin zu traditionellen Gerichten, die ihn weltweit zu einem Klassiker der italienischen Küche machen.

Entdecken Sie mehr
Entdecken Sie mehr
Angebot

Black Friday 2022: Erhalten Sie einen Extra-Rabatt von 100 €

Unsere fantastischen Flussrouten sind jetzt noch zugänglicher für das Black Friday-Angebot.

Entdecken Sie mehr
Entdecken Sie mehr
Geschichten

Herbstferien durch die Weingärten...auf dem Hausboot im Oktober

Nicht von dem französischen Burgund ist hier die Rede, sondern von Norditalien, von der Lagune und den Flüssen des Veneto und dem Friaul-Julisch-Venetien.

Entdecken Sie mehr
Entdecken Sie mehr
Einblicke

Wie und wo Sie Ihr Hausboot während der Ferien anlegen können

Kann ich mein Boot während meines Urlaubs anlegen wo ich will? Wie kann ich wissen, ob ich einen Anlegeplatz für mein Hausboot finden werde? Diese und weitere häufig gestellte Fragen werden in diesem Artikel beantwortet, in dem Sie alles Nötige erfahren.

Entdecken Sie mehr
Entdecken Sie mehr
Did you know that the world’s oldest clock is in Chioggia
Geschichten

Wussten Sie, dass es in Chioggia die älteste Uhr der Welt gibt

September und Oktober sind die idealen Monate, um die weniger bekannten Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, wie z.B. die Jahrhunderte alten Geheimnisse der Uhr im Turm der Sant´Andrea- Kirche. Die Navigation im Herbst ermöglicht es Ihnen, die Mythen und Legenden der Lagune von Venedig zu lüften.

Entdecken Sie mehr
Entdecken Sie mehr
Der ideale Rhythmus eines Bootsurlaubs
Einblicke

Der Rhythmus eines Hausboot Urlaubs

Wie lange fährt man pro Woche? Wie viele Kilometer kann man zurücklegen? Wie viele Städte kann man besichtigen? Das sind sehr interessante Fragen, die wir zu beantworten versuchen wollen.

Entdecken Sie mehr
Entdecken Sie mehr
Geschichten

Die Legende der Teufelsbrücke auf der Insel von Torcello

Warum wird sie so genannt? Was will die schwarze Katze? Warum ist der Teufel an diesen Ort gebunden? Entdecken Sie dies, und Vieles mehr, auf einer Fahrt mit dem Hausboot im Herbst.

Entdecken Sie mehr
Entdecken Sie mehr
Geschichten

Ein Urlaub ist kein Umzug

Diese lustige und ironische, in erster Person erzählte Geschichte, wird Dir helfen zu verstehen, wie Du dich nicht auf einen Bootsurlaub vorbereiten solltest

Entdecken Sie mehr
Entdecken Sie mehr
Einblicke

In ein Boot einchecken ist nicht dasselbe wie in ein Hotel einchecken

Entdecken Sie, was man alles zum ersten Ferientag wissen muss, die Prozeduren um an Bord zu steigen, der Fahrunterricht, das Briefing

Entdecken Sie mehr
Entdecken Sie mehr
Geschichten

Es ist nicht nur Zeit für eine Happy Hour… es ist Zeit für einen Spritz!

Bestehend aus 3 Elementen: Weißwein, Mineralwasser und Aperol. Es ist der am meisten erwartete Moment eines jeden Tages in einem Hausbooturlaub.

Entdecken Sie mehr
Entdecken Sie mehr
arrow prev
arrow next

Houseboat Holidays Italia

Ein Erlebnis auf dem Wasser, entlang des langsam fließenden Flusses, fernab von Menschenmassen und Massentourismus.

Katalog Planen Sie Ihren Urlaub

Jetzt den Houseboatkatalog anfordern.

Karten Navigationskarten

Kaufen Sie unsere Karten.

Jetzt kaufen

Bleiben Sie dran

Erhalten Sie aktuelle Informationen und Artikel von Houseboat.

Houseboat Holidays Italia

Abgelegene Strände, manchmal unbekannte Inselchen, historische Dörfer und Esskultur.